Präventionsmaßnahmen lohnen sich!

Nach jahrelangem Rückgang verzeichnet die Polizei seit 2009 einen vergleichsweise hohen Anstieg von Wohnungseinbrüchen. Im Jahr 2015 wurden rund 150'000 Fälle mit einem Schaden von über 420 Millionen Euro erfasst – Tendenz steigend.

Neben materiellen Schäden sind häufig auch psychische Belastungen der Betroffenen nach einem Einbruch die Folge. Das Sicherheitsgefühl im eigenen Zuhause kann nachhaltig beeinträchtigt werden. Nahezu jedes fünfte Opfer zieht nach der Tat aus seiner Wohnung aus (Quelle: Deutsches Forum für Kriminalprävention).

Doch es gibt Maßnahmen, die Sie schützen können: Nachweislich misslingen über 41 Prozent der Einbrüche nicht zuletzt durch vorhandene Sicherheitseinrichtungen und eine aufmerksame Nachbarschaft. Dies beweist: Präventionsmaßnahmen mit der passenden Sicherheitstechnik lohnen sich! Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie umfänglich.



Einbruchsschutz Garagentor

Wünschen Sie eine persönliche Beratung? Rufen Sie uns an!
+49 (0) 7504 - 970 41-0

oder ...

... senden Sie uns eine E-Mail

Vorteile, Einsatzbereiche, Besonderheiten

Vorteile

Bereits mithilfe weniger Basismaßnahmen kann der Einbruchschutz an einem Tor enorm verbessert werden. Legen Sie Ihren Schwerpunkt auf eine stabile Konstruktion und moderne Antriebstechnik.

Einsatzbereiche

Bisher wurden keine offiziellen Kriterien zur Prüfung von Torsystemen hinsichtlich ihrer Sicherheit festgelegt. Von Seiten der Hersteller wird jedoch mit Nachdruck daran gearbeitet.

Besonderheiten

Nur ein verschlossenes Tor ist einbruchhemmend. Unsere Torantriebe bieten einen automatischen Zulauf, den Sie mit entsprechendem Zubehör (Lichtschranke, Ampel) aktivieren können.

Inspiration / Beispiele

Ausstattungen

Tore, Antriebsverriegelung
Mechanischer Garagentor-Antrieb

Sicherheit durch manuelle Antriebsverriegelung oder Selbsthemmung des Motors

Garagentorantrieb Mechanik

Gute Neuigkeiten für Hausbesitzer, schlechte Zeiten für Ganoven: Der Einbau eines elektrischen Antriebs ist bei allen Tortypen möglich. Egal, ob es sich hierbei um ein neues oder ein in die Jahre gekommenes Modell handelt, unsere Mitarbeiter statten Ihr Tor mit einem passenden Motor aus. Die neu gewonnene Technik bringt zudem mehr Komfort im Alltag. Gerade diejenigen, die das Garagentor gelegentlich aus Bequemlichkeit nicht abschließen, sind mit einem elektrischen Antrieb dauerhaft besser geschützt. Der mechanische Schutz durch Aufschiebesicherungen funktioniert zudem auch bei Stromausfall.

Einbruchschutz, Sicherheit, Verriegelung
Kipptor

Mit wenigen Schritten zur 3-Punkt-Verriegelung

Kipptor

Die massive Grundkonstruktion der Stahlrahmen mit verdeckter Befestigung des Rahmens bildet einen erhöhten Basisschutz. Ist das Tor zusätzlich mit einer massiven Seitenverriegelung ausgestattet, erhält man in Verbindung mit der Aufschiebesicherung der Antriebsschiene sogar eine 3-Punkt-Verriegelung.

Sicherheit, Einbruchschutz, Tore
Edelstahl-Sektionaltor

Einbruchhemmende Bauteile im Standard

Edelstahl-Sektionaltor

In der Kombination liegt die Stärke: Massive Edelstahlzargen und -laufschienen (senkrecht) in Verbindung mit stabilen Doppelrollen garantieren gegenüber Standard-Sektionaltoren einen höheren Basisschutz beim mechanischen Aufhebeln.

Erfüllen Sie sich Ihren Traum! Schnell und unkompliziert.

01.

Beratung und Auswahl

02.

Aufmaß und Angebot

03.

Montage und Abnahme

Sie wünschen eine Beratung oder haben eine konkrete Frage? Gerne sind wir persönlich für Sie da.
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns über das Formular (oder via E-Mail) eine Nachricht und wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück!